TR2 | VU mit PKW Person eingeschlossen | Bildeichhütte


Einsatz Nr. 45 / 2019 Datum: 05.12.2019 Uhrzeit: 16:37 Uhr Einsatzart: TR | Verkehrsunfall, Person eingeschlossen

Fahrzeuge: HLF20, TLF8/18, MTW Alarmiert: Abt. Bad Rotenfels, Abt. Kernstadt

Details:

Ein Verkehrsunfall mit unklarer Lage forderte die Feuerwehrabteilungen Bad Rotenfels und Kernstadt. Am Eichelberg kam unterhalb der Bildeichhütte ein PKW vom Waldweg ab, und blieb auf der Beifahrerseite liegen.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte war noch eine Person im Fahrzeug eingeschlossen. Die Besatzung des HLF 20 übernahm die Erstversorgung, und leitete die sofortige Rettung aus dem PKW ein. Hierzu wurde die Frontscheibe mittels Glassäge und Blechaufreisser entfernt, parallel wurden vom Vorausrüstwagen weitere Gerätschaften für eine eventuelle umfangreiche technische Rettung bereitgestellt.

Trotz der schnellen Rettung aus dem PKW konnte von der Notärztin im Anschluss leider nur noch der Tod festgestellt werden. Seitens der Polizei kann auch ein medizinischer Notfall als Ursache für den Unfall nicht ausgeschlossen werden.

Von der Feuerwehr wurden weitere Standardmaßnahmen, wie das Abklemmen der Fahrzeugbatterie, die Sicherstellung des Brandschutzes und die Kontrolle auf austretende Betriebsstoffe durchgeführt.

Eine besondere Herausforderung bei diesem Einsatz waren die örtlichen Gegebenheiten. Großfahrzeuge konnten nicht zur Einsatzstelle vorfahren, somit mussten sämtliche Gerätschaften vom Bereitstellungsraum der Fahrzeuge zur Unfallstelle getragen werden. Außerdem war die Stellung von Lotsen Entlang der Zufahrt in den Wald erforderlich, um ein schnelles Eintreffen von Rettungswagen und Notarzt zu gewährleisten.

Bewährt hat sich die Ortskenntnis mehrerer Kameraden, die durch „Holzmachen“ oder Mountainbike-Touren öfter in den Wäldern unseres Einsatzgebietes unterwegs sind.


206 Ansichten

© 2020 by Feuerwehr Gaggenau Abt. Bad Rotenfels