Kindergarten bei der Feuerwehr

(BTs) Eine liebgewordene Tradition ist der Besuch der Vorschüler des Rotenfelser Kindergartens bei der Feuerwehr. Nach einem Jahr Corona bedingter Pause war es dieses Jahr wieder möglich und groß war die Vorfreude auf beiden Seiten.


In Kleingruppen erkundeten die Mädels und Jungs unter anderem das große Löschgruppenfahrzeug und staunten über die vielen Geräte, die darin verstaut sind.


Gemeinsam wurde das richtige Absetzen eines Notrufs geübt, und an einer Station durften sie einen Papa zu einem komplett ausgestatteten Feuerwehrmann ausrüsten, indem sie ihm die richtige Schutzkleidung auswählten. Vor den seltsamen Geräuschen des Atemschutzgerätes haben sie nun auch keine Angst mehr, denn sie wissen jetzt, dass die Feuerwehrangehörigen nur atmen und man sich davor nicht verstecken muss.


Viele Fragen wurden gestellt und beantwortet, aber der Höhepunkt war natürlich, wie die Kids mit den Strahlrohren und Schläuchen der Feuerwehr, einen Brand bekämpften und sogar die Maus „retteten“. Selbst der Regenschauer konnte die Freude der Kids nicht trüben und viel zu schnell ging die Zeit vorbei.


Die glücklichen Kinderaugen haben uns gezeigt, dass es allen gefallen hat und auch die später gemalten Bilder zum Thema Feuerwehr finden einen Ehrenplatz in unserem Feuerwehrhaus.


39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen