Lehrgangstag 1: Die Grundlagen


Der erste Lehrgangstag zum neuen HLF20 begann bereits am Folgetag der Ankunft um 09:00 Uhr morgens.

Die Maschinisteneinweisung

Um den die neuen Funktionen des Fahrzeuges kennen zu lernen wurde von den bisher eingewiesenen Personen eine grundlegende Fahrzeugvorstellung durchgeführt. Die Maschinisten wurden explizit in die Bedienung des Führerhauses, der Pumpen- und Lichtmaststeuerung, sowie in jegliche Geräte und Aggregate eingewiesen.

Atemschutz- und Führungskräfteausbildung

In knapp 30 Jahren hat sich die Technik stark gewandelt, so auch in unserem neuen Fahrzeug. Während dieser Phase wurden sowohl die Änderungen im Mannschaftsraum, als auch die Neuerungen der Atemschutz- und Funkgerätetechnik, geschult.

So wurden die neuen Funkgeräte vorgestellt und ein jeder Teilnehmer musste beispielsweise einen Kanalwechsel durchführen. Eine weitere Neuerung ist die Verriegelung der Atemschutzgeräte, diese lassen sich nurnoch nach dem Anlegen der Feststellbremse des Fahrzeuges, öffnen.

Fahrzeugkunde

Neben den Maschinisten, müssen selbstverständlich auch die Mannschaftsmitglieder das Fahrzeug In- und Auswendig kennen. Dementsprechend müssen diese eingewiesen werden. So wurde in einer Stationsausbildung nach und nach die einzelnen Geräte erklärt und verwendet.


298 Ansichten

© 2020 by Feuerwehr Gaggenau Abt. Bad Rotenfels